Syda Productions / Fotolia

Bachelor of Arts in Business Administration

Berufsbegleitendes Studium



Allgemeine Informationen

Vom Lehrling bis zum ersten Hochschulabschluss – diesen Weg ebnet Ihnen die Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe. Das Mittel dazu ist die Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin – Steinbeis Business Academy (SBA).
Der Fokus dieses berufsbegleitenden Studiums ist das einzigartige Projekt-Kompetenz-Studium. Die Verzahnung von Wissenschaft und Praxis steht hier im Mittelpunkt. Jeder Student führt ein Projekt in seinem Unternehmen durch. Ein nahtloser Wissenstransfer in die unternehmerische Praxis ist sichergestellt. Die Hochschule betreut das Projekt wissenschaftlich und individuell.





Ihr Nutzen

Sie können ohne Abitur studieren. Sie brauchen nicht auf die Sicherheit und Praxiserfahrungen in Ausbildung oder Beruf zu verzichten. Präsenzseminare und selbstgesteuerte Lernphasen sind sorgfältig abgestimmt. Sie fehlen dem Unternehmen nur wenige Tage im Jahr. Ihr Studienstandort ist in Karlsruhe. Sie erhalten einen staatlich und international anerkannten Hochschulabschluss.





Zielgruppe

Für (angehende) Fach- und Führungskräfte in der Industrie, im Handel und Handwerk bietet dieser Hochschulabschluss die Möglichkeit, die Fachkenntnisse um praxisnahe betriebswirtschaftliche Grundlagen zu erweitern.





Zugangsvoraussetzungen

  • Abitur ohne Berufserfahrung oder
  • Mittlere Reife + abgeschlossene Berufsausbildung + drei Jahre Berufspraxis oder
  • Meister, Techniker oder Betriebswirt oder
  • Fachhochschulreife + 2 Jahre Berufserfahrung




Inhalte

Grundlagenstudium

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Projektmanagement
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Finanz- und Personalmanagement
  • Marketing, Accounting und Controlling
  • Organisation und Unternehmensführung
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht

Vertiefungsstudium: Business Management

  • Unternehmen und Führung
  • Internationales Marketing
  • Nationale und internationale Rechnungslegung
  • Internationales und Europäisches Recht