GAP-GSP
ProMotor

Gasanlagenprüfung (GAP) Gassystemeinbauprüfung (GSP)

Sachkundenachweis





Gasanlagenprüfung (GAP)

Die nächsten Kurse






Allgemeine Informationen

Die Gasanlagenprüfung (GAP) darf nur durch Fachkräfte in Kfz-Werkstätten durchgeführt werden, die mindestens eine eintägige Grundschulung nachweisen können. Mit dem Erwerb dieser Sachkunde sind Sie dazu berechtigt, Gasanlagen (Erd- und Flüssiggas) für den Fahrzeugantrieb im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen wiederkehrenden Untersuchung zu überprüfen. Für GSP/GAP geschulte Personen ist eine Wiederholung der Schulung alle 3 Jahre vom Gesetzgeber vorgeschrieben.



Ihr Nutzen

  • Die Schulung wird auf Grundlage der GSP/GAP Schulungsrichtlinie durchgeführt und schließt mit einer Prüfung ab.
  • Sie erhalten Ihren Sachkundenachweis sofort nach Ihrer bestandenen Abschlussprüfung.
  • Wir erinnern Sie an Ihre Wiederholungstermine.


Zugangsvoraussetzungen

Kfz-Gesellen und Kfz-Meister



Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen, Vorschriften und Richtlinien
  • Gasanlagenprüfung und Durchführungsrichtlinien
  • Fahrzeugidentifizierung und Dokumentation
  • Technik der Gasanlagen
  • Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Sicherheit
  • Physikalische und chemische Eigenschaften der Gase
  • Sicherheitstechnische Bauteile und Einrichtungen der Gasanlage und ihrer Wirkungsweise
  • Alternative Antriebskonzepte
  • Handhabung des Lecksuchsprays und des Lecksuchgerätes
    Abschlussprüfung

Beate Gabriel
Verwaltung Fort- und Weiterbildung

Tel. 0721 1600-421 
Fax 0721 1600-59421 



Logo Fachkursförderung 70 Prozent





Gassystemeinbauprüfung (GSP)



Die nächsten Kurse



Wiederholungsschulung



Allgemeine Informationen

Für eine rechtmäßige Gültigkeit des Sachkundenachweises für GSP ist eine Wiederholungsschulung gesetzlich vorgeschrieben. Die Frist für die Wiederholungsschulungen beträgt maximal 3 Jahre, beginnend mit dem Monat, in dem erfolgreich eine Abschlussprüfung nach einer erstmaligen Schulung oder einer Wiederholungsschulung abgelegt wurde. Bereiten Sie sich mit uns auf Ihre Wiederholungsschulung vor.



Ihr Nutzen

  • Die Wiederholungsschulung kann bei uns unkompliziert und kompetent absolviert werden.
  • Sie erhalten Ihren Sachkundenachweis sofort nach Ihrer bestandenen Abschlussprüfung.
  • Wir erinnern Sie an Ihre Wiederholungstermine.


Zugangsvoraussetzungen

Kfz-Gesellen und Kfz-Meister mit einer erfolgreichen Teilnahme an einer GSP-Schulung innerhalb der letzten 3 Jahre.



Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Nationale und internationale Vorschriften
  • Technik der Gasanlagen
  • Durchführung einer Gasanlagenprüfung
  • Einbau eines Gasnachrüstsystems bzw. einzelner Komponenten
  • Gassystemeinbauprüfung
  • Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Erfahrungsaustausch zur praktischen Durchführung der GSP

Beate Gabriel
Verwaltung Fort- und Weiterbildung

Tel. 0721 1600-421 
Fax 0721 1600-59421 



Logo Fachkursförderung 70 Prozent