Aufgaben und Verantwortung der Schweißaufsicht im Metallbaubetrieben

ausreichend freie Plätze

Gebühren

kostenlos

Unterricht

19.11.2021
18.00 - 20.00 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer

Lehrgangsort
Hertzstr. 177
76187 Karlsruhe
Ansprechpartner/in
Danuta Urbanek
Tel. 0721 1600-433
urbanek--at--hwk-karlsruhe.de
Servicezeiten

Mo. - Do. 07:30 - 17:30 Uhr
Fr. 07:30 - 16:00 Uhr

Angebotsnummer 314660-0

 

Mit Ausgabedatum Juli 2019 ist die Neufassung der DIN EN ISO 14731 erschienen, die die Aufgaben und Verantwortung von Schweißaufsichtspersonen festlegt.



Die Norm legt die wesentlichen, mit der Schweißqualität zusammenhängenden Aufgaben, einschließlich der Koordinierung schweißtechnischen Tätigkeiten, sowie die Verantwortung fest, die die Schweißaufsicht umfasst. Als Beurteilungsansatz nach diesem Dokument gilt, dass das Schweißaufsichtspersonal für die ihm zugewiesenen schweißtechnischen Aufgaben kompetent sein muss. Die Norm geht des Weiteren davon aus, dass das Schweißaufsichtspersonal die erforderliche Ausbildung, die erforderlichen Qualifikationen und die nötige Erfahrung haben muss und von Hersteller benannt sein muss.

In diesem Seminar wird die rechtliche Stellung der Schweißaufsicht im Betrieb erläutert und die Prüfung mit Protokollierung entsprechend der werkseigenen Produktionskontrolle dargelegt.

Zielgruppe

Betriebsinhaber, Schweißfachmänner aus dem Metallbereich, Hersteller von geschweißten Bauteilen im Bauwesen

Dozent

Konrad Kellner

Zeitraum

19.11.2021


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

kostenlos

Zertifizierung