CNC- Fachkurs Fräsen und Drehen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 1.530,00 €

Unterricht

10.09.2019 - 05.03.2020
Di. + Do., 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 160 Std.

Lehrgangsort
Hertzstr. 177
76187 Karlsruhe
Ansprechpartner
Bettina Nagy
Tel. 0721 1600-406
nagy--at--hwk-karlsruhe.de
Servicezeiten

Mo. - Do. 07:30 - 17:30 Uhr
Fr. 07:30 - 16:00 Uhr

Angebotsnummer 314048-0


Inhalte

  • Grundlagen der CNC-Programmierung (Programmaufbau, Programmgliederung)
  • Koordinatensysteme, Erstellung von Koordinatenplänen, Null- und Bezugspunkte Werkzeugmanagement und technologische Anweisungen
  • CNC-Befehle und -Programme (DIN 66025), Syntax Geraden- und Kreisinterpolation - Bahn- /Schneidenkorrektur (Anfahren, Abfahren, Schlichten, Schruppen)
  • Übergangselemente (Fasen, Radien) - Bohrzyklen und Punktemuster Programmierung mit moderner 3D-Simulation am Computer
  • Einführung in die Bedienung und Programmierung von CNC-Steuerungen (4, Siemens und Heidenhain)
  • Einrichten von CNC-Maschinen und Fertigen von Werkstücken (Referenzpunkt, Werkstücknullpunkt, Werkzeugvermessung, Werkzeugspeicher, Werkzeugkorrekturen an DMU50, CTX 320 linear)
  • Erweiterte Zyklustechnik Fräsen (Bohren, Gewindebohren, Bohrbilder, Taschen, Nuten, etc.) Innen-, Außen- und Wendebearbeitung Drehen
  • Polarkoordinaten-Programmierung
  • Konturtaschenzyklus Unterprogrammtechnik, Programmteilwiederholung, Programmierung mit moderner 3D-Simulation am Computer
Ziel

Die CNC-Lehrgänge bieten einen hervorragenden Einstieg in das Arbeiten und Programmieren von CNC-Maschinen und bereiten Sie auf deren Einsatz und Bedienung vor. Sie beherrschen damit eine gefragte Schlüsseltechnologie innerhalb der Automatisierungs- und Produktionstechnik. Denn für Aufgaben wie Drehen, Fräsen, Bohren, Stanzen und vieles mehr werden heute computergestützte Werkzeugmaschinen eingesetzt. Diese Kenntnisse sind sehr gefragt in der Metall verarbeitenden Fertigung, aber auch in der Kunststoff- und Holzverarbeitung. Sie erlernen das Programmieren von CNC-Maschinen an Beispielen, wobei schrittweise Einzelbefehle vorgestellt werden, sodass Sie vom einfachen zum komplexen Programm geführt werden. Es werden Aufgaben der beruflichen Praxis aus der Dreh-, Bohr- und Fräsbearbeitung für die Anwendung an CNC-Maschinen programmiert und getestet. Die CNC-Programmierung wird mittels moderner 3D-Simulation am Computer geübt, zudem stehen praxisgerechte Einheiten zum Einrichten, Bedienen und Fertigen an Werkzeugmaschinen auf dem Plan. Sie lernen hierbei mehrere CNC-Sprachen und können an aktuellen Maschinen arbeiten. Zum Abschluss kann die Prüfung CNC-Fachkraft abgelegt werden

Abschluss

Teilnahembescheinigung

Zeitraum

10.09.2019 - 05.03.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 1.530,00 €

Lehrplan

Zertifizierung
Datenschutz

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen nach Art. 13, 14 DSGVO, welche als PDF-Dokument am Ende der Datenschutzerklärung auf www.bia-karlsruhe.de/datenschutz hinterlegt sind.