Fachkundiger für HV-eigensichere Systeme

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 390,00 €

Unterricht

30.09.2021 - 01.10.2021
8 Uhr bis 16 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort

Karlsruhe

Ansprechpartner/in
Carolin Rastetter
Tel. 0721 1600-430
rastetter--at--hwk-karlsruhe.de
Servicezeiten

Mo. - Do. 07:30 - 17:30 Uhr
Fr. 07:30 - 16:00 Uhr

Angebotsnummer 314899-0

  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Alternative Kraftstoffe und Antriebe
  • HV-Konzept und Kraftfahrzeugtechnik
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von HV-Fahrzeugen
  • Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
  • Fachverantwortung
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbögen
  • Definition "HV-eigensicheres Fahrzeug"
  • Allgemeine Sicherheitsregeln
  • Praktisches Vorgehen bei Arbeiten an HV-Fahrzeugen und -Systemen
  • Praktische Übungen und Demonstrationen
Zielgruppe

Grundlage der Schulung ist das Konzept des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes abgestimmt mit den Fachausschüssen "Elektrotechnik" Sachgebiet "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" und "Metall und Oberflächenbehandlung" Sachgebiet "Fahrzeuginstandhaltung" sowie Vertretern des "Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA)" und des "Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK)" . Voraussetzung: KFZ-Mechaniker, KFZ-Elektriker oder KFZ-Mechatroniker

Dozent

Simon Schott

Abschluss

TAK-Teilnahmebescheinigung und -Zertifikat

Zeitraum

30.09.2021 - 01.10.2021


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 390,00 €

Lehrplan

Zertifizierung