Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger - Grundlagenseminar

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 380,00 €

Unterricht

17.07.2020 - 18.07.2020
freitags : 9 Uhr bis 17 Uhr, samstags: 9 Uhr bis 16 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort

Karlsruhe

Ansprechpartner/in
Carolin Rastetter
Tel. 0721 1600-430
rastetter--at--hwk-karlsruhe.de
Servicezeiten

Mo. - Do. 07:30 - 17:30 Uhr
Fr. 07:30 - 16:00 Uhr

Angebotsnummer 314291-0

  • Wozu werden öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige gebraucht?
  • Was ein Sachverständiger alles können und wissen sollte.
  • Die Aufteilung der Sachverständigen in Hauptgruppen. 
  • Der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige im Vergleich mit dem freien Sachverständigen.
  • Die in der Handwerksordnung aufgezählten klassischen Aufgaben des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen des Handwerks.
Zielgruppe

Für Bewerber um das Amt des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen. Hinweis: Durch den Besuch dieses Seminars entsteht kein Anspruch auf die öffentliche Bestellung und Vereidigung!

Abschluss

schriftliche Prüfung, Teilnahmezertifikat nach Auswertung der Prüfung. Dieses Zertifikat ist bei Ihrer Handwerkskammer dem Antag auf Bestellung zum öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständigen beizufügen. Die Teilnahme begründet keinen Anspruch auf Zulassung. Details entnehmen Sie bitte der jeweiligen SVO.

Zusatzinformation

Für diesen Lehrgang ist eine Fachkursförderung durch die Europäische Union möglich.

Zeitraum

17.07.2020 - 18.07.2020


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 380,00 €

Lehrplan

Zertifizierung