Schweißen in allen Verfahren nach ISO 9606

Unterricht

01.03.2018 - 30.03.2018
Montags bis donnerstags jeweils 7:30 - 16:00 Uhr, freitags 7:30 - 13:30 Uhr.
Vollzeit

Lehrgangsort
Hertzstr. 177
76187 Karlsruhe
Schweißen 2 Lichtbogen/Schutzgas
Ansprechpartner
Torsten Faust
faust--at--hwk-karlsruhe.de
Servicezeiten

Mo. - Do. 07:30 - 17:30 Uhr
Fr. 07:30 - 16:00 Uhr

Angebotsnummer 313691-0

Die Schulung des Schweißers erfolgt nach DVS -Richtlinien. Die Ausbildungsdauer sowie der Ausbildungsinhalt werden auf Ihre persönlichen Voraussetzungen, Ihre beruflichen Ziele oder auf die betrieblichen Erfordernisse ausgerichtet.Neben den praktischen Kenntnissen erwerben Sie fundiertes Wissen über das jeweilige Schweißverfahren sowie die erforderliche Arbeitssicherheit, Nahtvorbereitung, Lagenaufbau und werkstofftechnische Besonderheiten.
Zielgruppe

Sie haben Schweißer-Prüfungsbescheinigungen erworben, deren Gültigkeit abgelaufen ist? Sie suchen eine berufliche Perspektive im Bereich der Schweißtechnik? Dann ist diese Maßnahme das Richtige für Sie! Ziel des Lehrgangs ist es das Schweißen neu zu erlernen oder die Vorkenntnisse der Teilnehmer soweit aufzufrischen, dass Sie in dem Kurs eine oder mehrere Schweißerprüfungen erfolgreich absolvieren können.

Dozent

Torsten Faust

Abschluss

Nach einer erfolgreich abgelegten theoretischen und praktischen Prüfung erhalten Sie eine Schweißerprüfbescheinigung mit dreijähriger Gültigkeitsdauer bei Stahl bzw. zweijähriger Gültigkeitsdauer bei Aluminium. Auf Wunsch können Sie auch gegen Merhpreis ein TÜV-Zertifikat erhalten.

Zusatzinformation

Der Tagessatz der Schulungsgebühr hängt ab vom Verfahren, der Materialstärke und dem Halbzeug (Blech/Rohr), Prüfungsgebühren sind verfahrensabhängig von 235,00 € bis 485,00 €, daher bitten wir Sie, den Preis bei uns anzufragen.

Zeitraum

01.03.2018 - 30.03.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Für diesen Kurs stehen die Gebühren nicht endgültig fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung