Airbag
ProMotor/Volz

Airbag und Gurtstraffer

Sachkundenachweis - Pyrotechnik



Allgemeine Informationen

Sicherheitssysteme in Kraftfahrzeugen reduzieren das Verletzungsrisiko der Insassen. Ständige Neuentwicklungen der Airbagsysteme und der Umgang mit hochexplosiven Stoffen erfordern fachkundige Kfz-Mechaniker. Jeder Kfz-Betrieb, der mit pyrotechnischen Systemen umgeht, muss eine „verantwortliche Person“ benennen. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die nötigen Kenntnisse über Arbeitsweise und Aufbau der Sicherheitssysteme sowie die Behebung von systemspezifischen Störungen unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen.



Ihr Nutzen

Als geschulte Person können Sie zukünftig im Betrieb Verantwortung für die bestimmungsgemäße Verwendung explosionsgefährlicher Gegenstände sowie der sachgerechten Lagerung und des Transports der Airbags übernehmen.

Sie erhalten Ihren Sachkundenachweis sofort nach Ihrer bestandenen Abschlussprüfung.





Zugangsvoraussetzungen

Kfz-Gesellen und Kfz-Meister





Inhalte

  • Handhabung der sprengstoffgezündeten Insassenschutz-Systeme
  • Arbeitsweise und Aufbau der Sicherheitssysteme
  • Mögliche Funktionsfehler und Methoden zu ihrer Behebung
  • Rechtliche Handhabung (Sprengstoffrecht, 2. VO zum Sprengstoffgesetz)
  • Zuständigkeit in diesem Bereich
  • Lagerung pyrotechnischer Gegenstände
  • Anzeigeverfahren
  • Abschlusstest