Ausbildung der Ausbilder (AdA)
ehrenberg-bilder / Fotolia

Ausbildung der Ausbilder (AdA)

(anrechenbar als MV Teil IV)

Termine & Anmeldung



Abend

Die nächsten Termine werden zeitnah bekannt gegeben.
 


Wochenende

Die nächsten Termine werden zeitnah bekannt gegeben.

Vollzeit

Die nächsten Termine werden zeitnah bekannt gegeben.




Carolin Rastetter
Verwaltung Fort- und Weiterbildung

Tel. 0721 1600-430
Fax 0721 1600-59430

Kontaktformular

Allgemeine Informationen

Wer junge Menschen im Betrieb ausbilden will, braucht pädagogisches Know-how, denn gute Lehrlinge brauchen gute Ausbilder. Ausbilder haben einen anspruchsvollen Job. Sie leiten Auszubildende an, motivieren und beurteilen. Sie erkennen Probleme, lösen Konflikte und nehmen Ängste. Das erfordert viel pädagogisches Geschick.

Ihr Nutzen

Sie erfahren, wie Sie Ausbildungspläne erstellen, junge Menschen motivieren und den Lernerfolg verbessern. Darüber hinaus lernen Sie Strategien kennen, gezielt auf Lernschwierigkeiten einzugehen und kompetent mit Eltern und Berufsschule zu kooperieren.

Die erfolgreich abgelegte Ausbildereignungsprüfung befreit Sie von Teil IV der Meisterprüfung. Sie wird von allen zuständigen Stellen anerkannt.

Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss



Inhalte

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt in Handlungsfeldern, die dem Ablauf der Aufgabenstellungen in der Ausbildungspraxis entsprechen und bereitet die Teilnehmer mit handlungsorientierten Methoden auf die Ausbilderprüfung gemäß Ausbildereignungsverordnung vor:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen


Zulassung zur Fortbildungsprüfung

Die Zulassungsvoraussetzungen sind in den jeweiligen Besonderen Rechtsvorschriften der entsprechenden Fortbildungsprüfungen festgelegt.

Die Zulassung zu einer Fortbildungsprüfungen ist nicht durch den Besuch der Weiterbildungsmaßnahme gegeben, sondern muss bei der Handwerkskammer Karlsruhe, Abteilung Fortbildungsprüfungen, separat beantragt werden. Sollten Sie Fragen zur Zulassung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Haus des Handwerks
Handwerkskammer
Karlsruhe
Friedrichsplatz 4-5
76133 Karlsruhe

Marianne Erk
Fortbildungsprüfung / Begabtenförderung

Tel. 0721 1600-104
Fax 0721 1600-59104

Kontaktformular

Fördermöglichkeiten

Informationen zu Fördermöglichkeiten wie z.B. Bildungsprämie finden Sie unter

www.bia-karlsruhe.de/foerderung-weiterbildung





Bildungsprämie neu