Schweißen-MAG Stahl - Kehlnaht am Blech
Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe

Dünnblechschweißen - MAG

Allgemeine Informationen

In der KFZ-Reparatur, im Fahrzeug-, Stahl- und Lüftungsbau, ganz allgemein bei der Verarbeitung von Fein-, Mittel- und Grobblechen, ergibt sich die Notwendigkeit, diese Bleche durch Schutzgasschweißen (MIG, MAG, WIG) oder anderen Schweißverfahren zu verbinden.

Der DVS-Lehrgang „MAG-StD – Dünnblechschweißen“ nach Richtlinie DVS 1133, vermittelt Ihnen Fertigkeiten und Kenntnisse für das MAG-Schweißen von Stahlblechen mit Wanddicken bis zu 2 mm.

Ihr Nutzen

Die Schweißer-Schulung ist nach DVS-Richtlinien sowie betrieblichen oder persönlichen Erfordernissen möglich. Die Ausbildungsdauer sowie der Ausbildungsinhalt werden auf Ihre persönlichen Voraussetzungen, Ihre beruflichen Ziele oder auf die betrieblichen Erfordernisse ausgerichtet.

Neben den praktischen Kenntnissen erwerben Sie fundierte Kenntnisse über das jeweilige Schweißverfahren sowie die erforderliche Arbeitssicherheit, Nahtvorbereitung, Lagenaufbau und werkstofftechnische Besonderheiten.

Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin.



Inhalte

  • MAG-Schweißen
  • Auftragsschweißen
  • Kehlnaht am Überlappstoß
  • Fugennaht am gebördelten Blech
  • Fugennaht am abgesetzten Blech
  • I-Naht am Stumpfstoß an verzinkten und unverzinkten Blechen
  • MAG-Punktschweißen am Überlappstoß an gelochten und ungelochten unverzinkten und verzinkten Karosserieblechen
  • praxisbezogene Übungen
  • DVS-Bescheinigung


Arbeitsschutz

Bitte bringen Sie Ihre Arbeitsschutzkleidung (keine Synthetik), Schweißerkopfschild, Sicherheitsschuhe, Schutzbrille, Handschuhe, persönlicher Gehörschutz, Gasanzünder (kein Einwegfeuerzeug) mit.