Die Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe hat Maßnahmen ergriffen, um Infektionsrisiken möglichst zu reduzieren.Hygienevorschriften

  • Es ist stets ausreichend Abstand (1,5 m) zu anderen Personen zu halten.
  • Keine Gruppenbildungen auf dem gesamten Gelände der Bildungsakademie,
    auch nicht in den Pausen.
  • In allen Bereichen, inklusive Werkstätten und Seminarräumen, empfehlen wir eine Maske zu tragen.
  • Keine Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen).
  • Bei Ankunft sind die Hände mit Wasser und Seife ausreichend lange zu waschen (mind. 30 Sekunden).
  • Weiterhin regelmäßiges Waschen der Hände, insbesondere nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten.
  • In die Armbeuge oder in ein Taschentuch niesen oder husten. Das Taschentuch danach entsorgen.
  • Die Hände vom Gesicht fernhalten.
  • Die Treppen sind zügig zu begehen, ein Aufenthalt ist zu vermeiden.
  • Den Anweisungen des Personals/ der Aufsichtsperson ist Folge zu leisten.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, kommen Sie bitte nicht zum Unterricht/Kurs oder gehen Sie nach Hause. Nehmen Sie zur Abklärung Kontakt mit Ihrem Hausarzt auf. Sollte sich ein positiver Corona-Befund ergeben, unterrichten Sie bitte umgehend die Bereichsleiterin Frau Lehr-Binder: 
     lehr-binder@hwk-karlsruhe.de
  • Bei Nichteinhaltung der Hygienevorschriften kann ein Ausschluss erfolgen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!