ÜLU-Karosserie- und Fahrzeugbau
www.amh-online.de

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in

Der Lack glänzt makellos: Die alte hässliche Delle ist nicht mehr zu sehen. Damit ein Fahrzeug derart Eindruck schinden kann, ist manchmal viel Arbeit notwendig. Als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker sorgst du dafür, dass Schäden nicht mehr zu sehen sind - und übernimmst noch viele weitere Aufgaben.

KF1/05 - Klebe- und Kunststofftechnik



Lehrgangsdauer      1 Arbeitswoche

Teilnahme               Auszubildende ab 2. Ausbildungsjahr

 

Inhalt

Elektrik und Elektronik bestimmen immer mehr die Vorgehensweise bei einer Unfallinstandsetzung. In diesem Kurs werden die Grundlagen der Fahrzeugelektrik ebenso vermittelt, wie ein Einblick in die verschiedenen elektronischen Komfort- und Sicherheitssystemen von modernen Kraftfahrzeugen gegeben wird. Auch das Auslesen von Fehlerspeichern und eine geführte Fehlersuche am Fahrzeug sind wichtige Kursinhalte.



 Rahmenlehrplan KF1/05 - Klebe- und Kunststofftechnik



Kunststoffschweißen
Kunststoffschweißen

Laminieren
Laminieren

Ingrid Lehr-Binder
Leiterin Bereich Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung und Berufsorientierung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Roland Böhmert
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-427
Fax 0721 1600-59427

Nadine Fuchs
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-431
Fax 0721 1600-59431

Heike Nichter
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-426
Fax 0721 1600-59426



KF2/05 - Fahrwerks- und Bremsentechnik für Nutzfahrzeuge



Lehrgangsdauer      1 Arbeitswoche

Teilnahme               Auszubildende ab 2. Ausbildungsjahr

 

Inhalt

Dieser Lehrgang wird nur für die Fachrichtung "Fahrzeugbautechnik" durchgeführt. Hier werden die Grundlagen der Druckluftbremsanlage vermittelt. Außerdem geht es um die Themen Sicherheitsprüfung, Achsvermessung und Unfallinstandsetzung bei Nutzfahrzeugen. Der Lehrgang beinhaltet zwei Exkursionstage zu LKW-Betrieben im Stadtgebiet Karlsruhe.



 Rahmenlehrplan KF2/05 - Fahrwerks- und Bremsentechnik für Nutzfahrzeuge



LKW-Bremse / Druckluftbremse
LKW-Bremse / Druckluftbremse

Ingrid Lehr-Binder
Leiterin Bereich Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung und Berufsorientierung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Roland Böhmert
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-427
Fax 0721 1600-59427

Nadine Fuchs
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-431
Fax 0721 1600-59431

Heike Nichter
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-426
Fax 0721 1600-59426



KFM1/05 - Karosserieinstandhaltungstechnik I MAG- und RP-Schweißen



Lehrgangsdauer      1 Arbeitswoche

Teilnahme               Auszubildende ab 2. Ausbildungsjahr

 

Inhalt

Dies ist der Grundkurs für Schweißtechniken, in dem die technischen und praktischen Grundlagen des Metall-Aktiv-Gas-Schweißens, sowie des Widerstandspunktschweißens, nach DVS-Richtlinien vermittelt werden.



 Rahmenlehrplan KFM1/05 - Karosserieinstandhaltungstechnik I MAG- und RP-Schweißen



Schweißen
motorradcbr / Fotolia

Ingrid Lehr-Binder
Leiterin Bereich Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung und Berufsorientierung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Roland Böhmert
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-427
Fax 0721 1600-59427

Nadine Fuchs
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-431
Fax 0721 1600-59431

Heike Nichter
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-426
Fax 0721 1600-59426



KFM2/05 - Karosserieinstandhaltungstechnik II Umformtechnik



Lehrgangsdauer      1 Arbeitswoche

Teilnahme               Auszubildende ab 2. Ausbildungsjahr

 

Inhalt

In diesem Kurs geht es darum, technische Zeichnungen zu lesen und in Werkstücke umzusetzen. Dabei werden alle gängigen Umformtechniken, wie zum Beispiel Abkanten, Bördeln oder Runden praktisch angewendet. Ebenso sind die Fügetechniken Schweißen und Löten an Werkstücken Inhalt dieses Kurses.



 Rahmenlehrplan KFM2/05 - Karosserieinstandhaltungstechnik II Umformtechnik



Übungsstück Abwicklung
Übungsstück Abwicklung

Übungsstück Umformtechnik
Übungsstück Umformtechnik

Ingrid Lehr-Binder
Leiterin Bereich Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung und Berufsorientierung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Roland Böhmert
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-427
Fax 0721 1600-59427

Nadine Fuchs
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-431
Fax 0721 1600-59431

Heike Nichter
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-426
Fax 0721 1600-59426



KFM3/05 - Karosserieinstandhaltungstechnik III MIG-Löten und -Schweißen sowie Weich- und Hartlöten



Lehrgangsdauer      1 Arbeitswoche

Teilnahme               Auszubildende ab 2. Ausbildungsjahr

 

Inhalt

Dieser Lehrgang ist ein Aufbaukurs für Löttechniken. Dazu gehören theoretische und praktische Kenntnisse von Metall-Inert-Gas-Löten, Autogen-Hartlöten und das sogenannte Verzinnen von Karosserieblechen (Weichlöten).



 Rahmenlehrplan KFM3/05 - Karosserieinstandhaltungstechnik III MIG-Löten und -Schweißen sowie Weich- und Hartlöten



Verzinnen
Verzinnen

Ingrid Lehr-Binder
Leiterin Bereich Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung und Berufsorientierung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Roland Böhmert
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-427
Fax 0721 1600-59427

Nadine Fuchs
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-431
Fax 0721 1600-59431

Heike Nichter
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-426
Fax 0721 1600-59426



KFM4/05 - Mess- und Prüftechnik I



Lehrgangsdauer      1 Arbeitswoche

Teilnahme               Auszubildende ab 2. Ausbildungsjahr

 

Inhalt

Dieser Lehrgang wird nur für die Fachrichtungen "Karosserieinstandhaltungstechnik" und "Karosseriebautechnik" durchgeführt. In diesem Kurs geht es um die Themen Achsvermessung, Beurteilung von Unfallschäden, Ausbeultechnik, Karosseriematerialien und Instandsetzungswege bei Strukturschäden. Besonders der Bereich Ausbeultechnik bietet eine gute Übungsmöglichkeit für die praktische Gesellenprüfung Teil 2.



 Rahmenlehrplan KFM4/05 - Mess- und Prüftechnik I



Ausbeultechnik Türblatt
Ausbeultechnik Türblatt

Bodengruppenvermessung
Bodengruppenvermessung

Ingrid Lehr-Binder
Leiterin Bereich Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung und Berufsorientierung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Roland Böhmert
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-427
Fax 0721 1600-59427

Nadine Fuchs
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-431
Fax 0721 1600-59431

Heike Nichter
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-426
Fax 0721 1600-59426



KFM5/05 - Mess- und Prüftechnik II



Lehrgangsdauer      1 Arbeitswoche

Teilnahme               Auszubildende ab 2. Ausbildungsjahr



Inhalt

Dieser Lehrgang wird nur für die Fachrichtungen "Karosserieinstandhaltungstechnik" und "Karosseriebautechnik" durchgeführt. Elektrik und Elektronik bestimmen immer mehr die Vorgehensweise bei einer Unfallinstandsetzung. In diesem Kurs werden die Grundlagen der Fahrzeugelektrik ebenso vermittelt, wie ein Einblick in die verschiedenen elektronischen Komfort- und Sicherheitssystemen von modernen Kraftfahrzeugen gegeben wird. Auch das Auslesen von Fehlerspeichern und eine geführte Fehlersuche am Fahrzeug sind wichtige Inhalte.



 Rahmenlehrplan KFM5/05 - Mess- und Prüftechnik II



Fehlerspeicher
Fehlerspeicher

Ingrid Lehr-Binder
Leiterin Bereich Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung und Berufsorientierung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Roland Böhmert
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-427
Fax 0721 1600-59427

Nadine Fuchs
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-431
Fax 0721 1600-59431

Heike Nichter
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-426
Fax 0721 1600-59426



KFM6/05 - Oberflächentechnik



Lehrgangsdauer      1 Arbeitswoche

Teilnahme               Auszubildende ab 2. Ausbildungsjahr



Inhalt

Die Lackierung des Fahrzeugs ist auch für die Karosseriebauer ein wichtiges Thema. In diesem Lehrgang wird der Lackaufbau genau betrachtet. Der Auszubildende lernt verschiedene Lackmaterialien kennen und verarbeiten. Aus gesundheitlichen Gründen wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Lehrlinge eine enstprechende Schutzausrüstung (Atemschutzmaske/Halbmaske (Ausstattung: A2/P2) zu diesem Lehrgang mitbringen. Ohne diese ist eine Teilnahme nicht möglich!



 Rahmenlehrplan KFM6/05 - Oberflächentechnik



Lackaufbau
Lackaufbau

Lackierpistole
Lackierpistole

Ingrid Lehr-Binder
Leiterin Bereich Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung und Berufsorientierung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Roland Böhmert
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-427
Fax 0721 1600-59427

Nadine Fuchs
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-431
Fax 0721 1600-59431

Heike Nichter
Verwaltung Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tel. 0721 1600-426
Fax 0721 1600-59426