Klimatechnik in Kraftfahrzeugen
ProMotor/Volz

Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen

Sachkundeschulung



Allgemeine Informationen

In diesem Kompakt-Seminar werden alle für den Nachweis der Sachkunde relevanten Themen praxisnah behandelt. So werden z.B. an einer Kraftfahrzeug-Klimaanlage der Kältekreislauf und die Bauteile einer Kälteanlage erklärt. In der Werkstatt werden Service- und Wartungsarbeiten mit Fehlersuche am Kraftfahrzeug praxisnah durchgespielt und die hierzu notwendigen Geräte und Werkzeuge erläutert. Ebenfalls vermittelt werden sowohl die neuen Verordnungen/Richtlinien auf europäischer Ebene als auch die Abfallgesetzgebung in Deutschland. Das Seminar kombiniert theoretisches Grundlagenwissen mit praktischem Anwenderwissen.



Ihr Nutzen

Durch diese Befähigung können Sie Ihr Aufgabengebiet in Ihrem Betrieb erweitern und als verantwortliche Person für Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen agieren.

Sie erhalten Ihren Sachkundenachweis sofort nach Ihrer bestandenen Abschlussprüfung.





Zugangsvoraussetzungen

Kfz-Gesellen und Kfz-Meister





Inhalte



Theorie

  • Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen – Einleitung
  • Umweltauswirkungen
  • Europäische und nationale Gesetzgebung
  • Verordnung (EG) Nr. 1005/2009
  • Verordnung (EG) Nr. 842/2006
  • Verordnung (EG) Nr. 307/2008
  • Richtlinie 2006/40/EG
  • Chemikalien-Klimaschutzverordnung
  • Abfallrechtliche Vorschriften – Gesetzliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Aufbau und Funktion der Kraftfahrzeug-Klimaanlage
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an Kraftfahrzeug-Klimaanlagen
  • Aufbau von Klimaanlagen-Servicegeräten
  • Umweltverträgliche Rückgewinnung von Kältemittel
  • Zukünftige Kraftfahrzeug-Klimaanlagentechnologie (CO2-Klimaanlagen)

Praxis

  • Umgang mit einem Kältemittel-Container
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an Kraftfahrzeug-Klimaanlagen, z.B. Rückgewinnung von R134a
  • Bedienung eines Klimaanlagen-Servicegerätes