Bedienen Sie Ihre Holzbearbeitungsmaschinen sicher und erfahren Sie den ein oder anderen Trick der die Handhabung einfacher macht.Maschinenkurs - Holzbearbeitung

Beate Gabriel
Verwaltung Fort- und Weiterbildung

Tel. 0721 1600-421 
Fax 0721 1600-59421 

Kontaktformular

Allgemeine Informationen

Der Kurs Arbeitssicherheit im Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen richtet sich an alle, die aus beruflicher Notwendigkeit oder aus privatem Interesse die sichere und effiziente Bedienung von Holzbearbeitungsmaschinen erlernen wollen. Alle Inhalte werden unter besonderer Berücksichtigung der Vorgaben des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und der gesetzlichen Unfallversicherung betrachtet und durchgeführt.





Ihr Nutzen

Sie bedienen Ihre Holzbearbeitungsmaschinen sicher und erfahren den einen oder anderen Trick der die Handhabung einfacher macht.



Zielgruppe

Interessierte Beschäftigte sowie Selbstständige im holzverarbeitenden Gewerbe.



Inhalte

  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Vorschriften der Berufsgenossenschaft
  • Gefährdungsbeurteilung, Arbeitsabläufe, Arbeitsorganisation
  • Maschinenkunde
  • Sicherer Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen
  • Schwerpunkt Hand- und Sägemaschinen
  • Aufbau- und Ausrüstung der Maschinen
  • Einstellung und Sondereinstellung

Maschinen an denen Sie bei uns arbeiten werden:

  • Formatkreissäge
  • Abrichthobelmaschine
  • Dickenhobelmaschine
  • Tischfräße
  • Bandsäge
  • alle üblichen Handmaschinen

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Bitte bringen Sie Ihre Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe (S1) und Ihren persönlichen Gehörschutz mit.





Fördermöglichkeiten

Informationen zu Fördermöglichkeiten finden Sie unter

www.bia-karlsruhe.de/foerderung



Fachkursförderung