Schweißen-MIG-Test
Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe

Metall-Inertgasschweißen MIG

MIG-AI 1 - MIG-AI 2

Allgemeine Informationen

Die MIG-/MAG-Schweißverfahren sind – neben dem Widerstandspunktschweißen – die am weitesten verbreiteten Schweißverfahren überhaupt. Daher sind sie auch in allen Branchen anzutreffen. Bekannte Anwendungsgebiete sind beispielsweise der Karosserie- und Fahrzeugbau, der allgemeine Stahlbau sowie das Bauwesen. Der Lehrgang gliedert sich in die einzelnen, aufeinander aufbauenden Ausbildungsstufen MIG Al 1 bis MIG Al 2:

Module

MIG Al 1 – Kehlnahtschweißer – Grundstufe
MIG Al 2 – Kehlnahtschweißer – Aufbaustufe



Ihr Nutzen

Die Ausbildungsdauer und der Ausbildungsinhalt werden auf Ihre persönlichen Voraussetzungen, Ihre beruflichen Ziele oder auf die betrieblichen Erfordernisse ausgerichtet. Neben den praktischen Kenntnissen erwerben Sie fundierte Kenntnisse über das jeweilige Schweißverfahren sowie die erforderliche Arbeitssicherheit, Nahtvorbereitung,
Lagenaufbau und werkstofftechnische Besonderheiten.





Zugangsvoraussetzungen

MIG-Al 2: Praktische und fachkundliche Kenntnisse der Ausbildungsstufe DVS-MIG-AI 1.







Inhalte

Schweißen an Blechen, Rohren und Profilen aus Aluminium in verschiedenen Positionen je nach Anforderungen des Betriebes:

  • Schweißen von Kehlnähten
  • Schweißen von Stumpfnähten




Arbeitsschutz

Bitte bringen Sie Ihre Arbeitsschutzkleidung (keine Synthetik), Schweißerkopfschild, Sicherheitsschuhe, Schutzbrille, Handschuhe, persönlicher Gehörschutz, Gasanzünder (kein Einwegfeuerzeug) mit.