Titelbild - Social Media
Aleksei - stock.adobe.com

Social Media

Maria Perez
Assistenz Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung / Fort- und Weiterbildung

Tel. 0721 1600-423
Fax 0721 1600-59423

Kontaktformular

Allgemeine Informationen

Auch für kleine bis mittelgroße Handwerksbetriebe werden die sozialen Medien immer wichtiger. Gerade vor dem demographischen Hintergrund ist die Nutzung der sozialen Medien als Werbeplattform für potenzielle Kunden genauso relevant, wie zur Gewinnung neuer Mitarbeiter.

Darüber hinaus ist es ebenfalls das adäquate Mittel zur allgemeinen Imagepflege, denn die jüngeren Generationen verbringen enorm viel Zeit damit, sich über Internet, Mobilfunk (Chats und andere Plattformen) auszutauschen und sich vor allem zu informieren. Da dürfen die Betriebe unserer Branche, unabhängig ihrer Größe, selbstverständlich nicht fehlen.



Zielgruppe

Handwerksbetriebe, die dringend Fachpersonal und Azubis benötigen und diese lokal im eigenen Ort erreichen und für sich gewinnen möchten, ohne hohe Werbekosten, Agenturen oder unnötig viel Zeit zu investieren. Zusätzlich erfahren Unternehmen, die Ihren Umsatz steigern wollen, wie Sie über Instagram, die Kunden im eigenen Umkreis auf sich aufmerksam machen können.



Inhalte

  • Wieso überhaupt Instagram und keine andere Plattform?
  • Spielen viele Follower wirklich eine relevante Rolle?
  • Was ist der Unterschied zwischen Name und Benutzername und wie können Sie davon profitieren?
  • Wie sollte Ihr Profil / Ihre Bio optimal gestaltet sein, um die richtige Community zu erreichen?
  • Videoformate beeinflussen unseren Konsum in den sozialen Medien. Wie können Sie Videos richtig einsetzen und davon profitieren, um Ihre Ziele zu erreichen?
  • Wie gestalten Sie Ihren Feed, damit Sie einen Wiedererkennungswert haben, über den man Sie sofort identifizieren kann?
  • Wie bauen Sie Interaktionen mit der Community auf, um die Bindung zu steigern?