Studium 1
drubig-photo / Fotolia

Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)

Von Führungskräften im Handwerk, wird wie in kaum einem anderen Wirtschaftszweig, ein umfassendes Managementwissen verlangt.

Die nächsten Kurse

Auf Anfrage



Marianne Rink
Verwaltung Fort- und Weiterbildung

Tel. 0721 1600-422
Fax 0721 1600-59422



Allgemeine Informationen

Die Aufstiegsfortbildung zum/r Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung ist das Premiumprodukt des deutschen Handwerks.





Ihr Nutzen

Die Qualifikation ist bundesweit anerkannt.





Zielgruppe

Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen.





Inhalte

Die Absolventinnen und Absolventen erhalten im Lehrgang das Rüstzeug für eine erfolgreiche und nachhaltige Unternehmensführung.





Aufstiegs-BAföG



Wo kann das Aufstiegs-BAföG beantragt werden?

Förderanträge sind an die zuständigen Stellen zu richten. Die zuständigen Stellen sind in der Regel die kommunalen Ämter für Ausbildungsförderung bei den Kreisen und kreisfreien Städten an Ihrem ständigen Wohnsitz.



Wer wird gefördert?

Handwerker, die sich auf die Prüfung zum Meister und andere Fortbildungsabschlüsse im Handwerk vorbereiten, können Aufstiegs-BAföG beantragen. Voraussetzung ist eine nach der Handwerksordnung (HwO) oder dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) anerkannte abgeschlossene Erstausbildung oder ein vergleichbarer Berufsabschluss.  Informieren Sie sich, denn nicht nur Übung macht den Meister, sondern auch die finanzielle Unterstützung durch das AufstiegsFortbildungsFörderungsgesetz (AFBG).



 www.aufstiegs-bafoeg.info