Zugewanderte: Integration und Ausbildung, Firma Büromatik, 2020
Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe

"Vermittlung von Zugewanderten in Ausbildung" nach Corona-Shut-Down

Büromatik GmbH aus Karlsruhe stellt 2 Informationselektroniker aus Syrien und Iran als Auszubildende ein.

Seit Ende des Shut-Downs im Mai 2020 nimmt der Ausbildungsmarkt auch im IT-Handwerk wieder Fahrt auf: Anfang August nahm der Geschäftsführer der Büromatik GmbH, Bernhard Armbruster, Kontakt mit dem „Kümmerer“ der Handwerkskammer Karlsruhe im Rahmen des Projektes „Integration durch Ausbildung – Perspektiven für Zugewanderte“ auf, um passende Kandidaten für zwei zu besetzenden Ausbildungsplätze als Informationselektroniker zu finden.



Die Junior-Chefin, Miriam Armbruster, wurde von Jan Kalus („Kümmerer“) in die Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe eingeladen, um Vorstellungsgespräche mit potentiellen Auszubildenden im Bereich Informationselektronik zu führen. In zwei Vorstellungsrunden mit fünf Bewerbern und durch vier Praktika konnten die gewünschten zwei Auszubildenden gewonnen werden. Einer von ihnen ist Shawkat Siwasli aus Syrien (siehe Bild), dessen Bewerbungsunterlagen der „Kümmerer“ von der Leiterin des Welcome Centers Nordschwarzwald, Lina Zambrano, erhalten hat.



Suchen auch Sie geeignete Bewerber für ihre Ausbildungsplätze?  Wir bringen Handwerksbetriebe mit geflüchteten Menschen zusammen und beraten Sie im Rahmen unserer Projekte kostenlos.

www.hwk-karlsruhe.de/zugewanderte